KOntaktaufnahme

Kontaktieren Sie uns

 

Firma / Name *
eMail-Adresse *
Telefon
Nachricht *

* = Pflichtfeld

 

 
Bitte Ergebnis der Rechenaufgabe als Zahl eingeben
7 * 3 =

 

 

Unser BLOG: News aus Goch und Umgebung

Täglich passieren viele interessante Dinge. Wir wollen Ihnen auf dieser Seite ein paar dieser News, die wir gefunden oder gehört haben, näherbringen.

Thanatopraktiker balsamieren Verstorbene ein

30. Juni 2017


 

Oft sind Verstorbene beispielsweise durch einen Unfall entstellt. Die Thanatopraktiker behandeln dann die Verstorbenen, so dass sie den lebenden Personen wieder ähnlich sind.

Oft ist es den Hinterbliebenen ein Bedürfnis den Verstorbenen noch mal zu sehen. Wenn der Tod aber beispielsweise durch einen Sturz, oder einen Unfall herbeigeführt wurde sehen die Verstorbenen oft nicht mehr aus, wie zu Lebzeiten. Hier ist die Arbeit eines Thanatopraktikers gefragt. Diese Fachkräfte, auch Einbalsamierer genannt, sorgen dafür, dass schwere Verletzungen kaschiert und nicht sichtbar sind.

Der Beruf des Thanatopraktikers ist ein sehr alter Beruf. Der Beruf ist in Deutschland allerdings nicht so verbreitet, wie in England oder Frankreich. Oft ist die Tätigkeit in Ländern mit wärmeren Klima auch gesetzlich vorgeschrieben.

Die Ausbildung zum Thanatopraktikers ist zweigeteilt – sie besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil und schließt mit einer staatlich anerkannten Prüfung. Die Theorie wird in einem Zeitraum von 4 Wochen in Düsseldorf und im Bundesausbildungszentrum in Münnerstadt in der Nähe von Schweinfurt vermittelt.

Die Ausbildung ist sehr anspruchsvoll und beinhaltet viele medizinische Details. So ist beispielsweise der Aufbau des menschlichen Körpers, mit seinen Organen und Muskeln, Inhalt der Ausbildung.

Für die praktischen Erfahrungen ist ein Mentor verpflichtend. Als Mentor kann jeder ausgebildete Thanatopraktiker dienen. Die Auszubildenden helfen ihren Mentoren in der Praxis, um so Erfahrungen zu sammeln.

Die Weiterbildung dauert ca. 1,5 Jahre und ist in der Regel berufsbegleitend. Die angehenden Thanatopraktiker legen abschließend eine Prüfung bei der Handwerkskammer in Düsseldorf ab.

 

Publiziert durch:
Bestattungen Flören
Weiterführende Infos

Mehr zur Kategorie:
Allgemein